Spa an der Ostsee

Vorn rauscht der Wald, hinten die Ostsee. Und drum herum nichts außer Strand, Dünen und Weite. Das macht im „Dünenmeer Hotel & Spa“ das Abschalten besonders leicht. In einem der 65 hellen Suiten oder Appartements und im 1500 Quadratmeter großen Spa mit Panoramablick gilt: Näher am Strand geht nicht!
So kann man sich verwöhnen lassen: Zum Beispiel eine Stempelmassage mit warmem Dünensand oder mit Bernstein-Öl. Besonders empfehlenswert sind die sogenannten Partner-Rituale. Hier eine Möglichkeit, genannt „Lichtsteine“: Ein Ritual nach dem überlieferten Rezept der Äbtissin Ursula vom Ribnitzer Kloster. Sie tragen sich gegenseitig eine Heilerdepackung mit fein gemahlenem Bernstein auf und spüren die tiefenwirksame Heilkraft im Rasul. Es folgt ein erfrischender Eisabrieb. Danach erhält Ihr Körper eine kleine Streicheleinheit mit Bersteincreme. Nebeneffekt: wunderbar zarte Haut. Für alle, die es etwas exklusiver mögen: Statt einem Doppelzimmer kann man auch ein reetgedecktes Dünenhaus mieten. Ab 164 Euro pro Tag ist damit das Ostsee-Erlebnis perfekt.
Weitere Highlights: exklusive Wellness-Produktlinie „Dünengold“, Küstengarten mit eigenem Strandzugang, Dünensauna, Kaminruheraum, Raum der Stille zum geräuschlosen Energietanken, einziges „Regenata“ – Kurhaus an der gesamten deutschen Ostseeküste
Preis: DZ/VP ab 105 Euro p. P.
Adresse: Dünenmeer Hotel & Spa, 18347 Ostseebad Dierhagen (Fischland Darß Zingst), Tel. 03 82 26/5 01-0, www.duenenmeer.com

Beliebte Suchen:

2 thoughts on “Spa an der Ostsee

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.