Rot liegt vorn

Sie wollen beim Sport so richtig punkten? Dann tragen Sie rot! Denn Sportpsychologen der Uni Münster haben jetzt herausgefunden, dass Kampfrichter unbewusst Sportler mit roter Kleidung besser bewerten – dass im Schnitt um 13 Prozent mehr Punkte. In der vorliegenden Studie untersuchten die Wissenschaftler Farben und ihre Wirkung auf komplexe Entscheidungen in uneindeutigen Situationen. 42 erfahrene Kampfrichter sahen Videos mit jeweils elf Kampfszenen. Die Athleten trugen dabei erst einen blauen dann einen roten Brustschutz – und schnitten im Durchschnitt die Roten besser ab. Die Erklärung der Forscher: Die Farbe Rot strahlt Kraft, Energie und Gefahr aus.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.