Bewegung im Alltag

Wo immer es möglich ist: Stehen ist besser als Sitzen und Gehen ist besser als Stehen. Auch bei der Schreibtischarbeit und beim Telefonieren sind kleine Unterbrechungen durch Bewegung durchaus willkommen und erfrischend.

Erledigen Sie so viele Wege wie möglich zu Fuß statt mit dem Auto zu fahren.

Es ist zwar bequem die Errungenschaften er modernen Dienstleistungsgesellschaft – wie Lieferservice, Telebanking und ähnliches zu nutzen, doch die Wege zu Bank, Reisebüro und Bibliothek bringen Ihr Bewegungskonto ins Plus und Sie in Kontakt mit anderen Menschen.

Was wählen Sie normalerweise – die Treppe oder den Aufzug? Nutzen Sie die Gelegenheit zum kostenlosen Fitnesstraining und nehmen Sie gleich zwei Stufen auf einmal! Herz und Kreislauf werden es ihnen danken.

Wie wäre es mit einem Spaziergang in der Arbeitspause? Das macht fit und erfrischt den Geist.

Beliebte Suchen:

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.